Wir feiern das Leben. Mit Gott und der Welt. Mitten in Altona. Willkommen in der Kirchengemeinde Ottensen.

Lesung mit Shelly Kupferberg

Shelly Kupferberg liest aus "Isidor. Ein Jüdisches Leben". (Foto: Sharon Adler) Sie erzählt in ihrem Roman aus dem bewegenden Leben ihres Großonkels Dr. Isidor Geller, der aus einem Shtetl in Galizien nach Wien auswanderte. Aus ärmlichsten Verhältnissen kommend schaffte er einen großen gesellschaftlichen Aufstieg. 1938 wurde Isidor von den Nazis verhaftet. Ein Stück berührender Familiengeschichte. Shelly Kupferberg wird von der zauberhaften Swing Musik des Cafe Royal Salonorchester und Clemens Rating begleitet. Eine Kooperation mit der Buchhandlung Christiansen. Eintritt: 20,-/10,- (VVK in der Buchhandlung)

Sonntag, 4. Dezember, 18 Uhr, Christianskirche 

Wie geht's weiter?

Wir schlagen unser Lager in der Christianskirche auf – und machen uns mit Engeln, Hirten und Königen auf den Weg nach Bethlehem. Wir folgen Maria und Josef. Wir singen die großen Adventslieder. Und gehen jedes Mal mit einem Stern ins Adventswochenende. Für Kleine und Große – 20 Minuten im Lichterschein.

Freitag, 2., 9., 16. Dezember, jeweils um 17 Uhr, Christianskirche

Kirchengemeinderatswahl

Wir gratulieren den neu gewählten Kirchengemeinderäte*innen und bedanken uns von Herzen für das Engagement aller Kandidat*innen. Zehn Personen wurden in den Kirchengemeinderat gewählt (in der Reihenfolge der auf sie entfallenen Stimmenzahlen): Marlene Stephan, Achim Freund, Ocke Bandixen, Alexandra Dreyer, Ina Wagner, Lara Louwien, Julia Kriese, Melanie Noll, Hans Thien, Ute Grobbel. Mehr zur Wahl gibt es hier – das detaillierte Ergebnis kann im Kirchenbüro eingesehen werden. Und das Formale: Gegen das Wahlergebnis kann bis zum 5. Dezember nach §31 KGRWG schriftlich Beschwerde eingelegt werden.               

Adventskonzert – Eintritt frei

Das Advents-Special der PopSeasons – zarte Stimmen, große Melodien, Glühwein & lichte Stimmung: Luke Noa hat eine Stimme, die einem seltsam bekannt vorkommt, die sich nach zuhause anfühlt, nach Wärme, die einen aber gleichzeitig magisch in die Ferne zieht - eine immanente Gegensätzlichkeit also, wie sie spannender nicht sein könnte. Willow Parlo führt uns mit ihrem detailreich driftenden Dreampop durch innere Welten und Prozesse. Denn da ist eine schillernde Schönheit und große Stärke, die im Introvertierten liegt. Ein Sound, der sanft in jede Faser zieht und zugleich so transparent ist, dass er immer wieder zu entschwinden scheint.

Donnerstag, 8. Dezember, 20 Uhr, Christianskirche

Osterkirche Kita
Osterkirche
Christianskirche Kita
Christianskirche

Willkommens-
KulturHaus
Foyer im Campus

Wir im Quartier